Müttern den Rücken stärken

Wer ist dabei?

Unser hebammengeschulten FamilienLotSinnen®/Mütterpflegerinnen werden an der Schule für Mütterpflege und FamilienLotSinnen Gießen ausgebildet. 

Die Schule für Mütterpflege und FamilienLotSinnen Gießen ist im deutschsprachigen Raum einzigartig.
Das hier erhaltene Zertifikat berechtigt zum Tragen  des geschützten  Namens "FamilienLotSinn®", deren Qualifikation auf die Belange der Menschen in einem "Neugeborenenhaushalt" zugeschnitten ist und weit über die einer  Haushaltshilfe hinaus geht.

Entsprechend sind die Inhalte der Qualifizierung recht umfangreich!

Die Ausbildung dauert ein Jahr und findet überwiegend an Wochenenden  statt. Lediglich zu Beginn und am Ende erfolgt eine Blockwoche, so dass  diese Qualifikation sehr "familientauglich" und berufsbegleitend ist.

Die Schule für Mütterpflege und FamilienLotSinnen® Gießen hat seit  Juli 2014 die Maßnahmenzertifizierung der Bundesagentur für Arbeit. Interessentinnen die Förderung der Bundesagentur für Arbeit erhalten können demnach die Ausbildung per Bildungsgutschein finanziert bekommen.

 

Neugierig geworden?

 

Weiterführende Informationen zu der Ausbildung zur FamilienLotSinn® finden Sie auf der Homepage der Schule für FamilienLotSinnen® unter folgendem Link www.familienlotsinn.de.

Die Termine unserer Ausbildungskurse finden Sie unter Termine.

Des weiteren finden Sie hier unseren Flyer zur Ausbildung (PDF).

Sie finden uns auch auf Facebook.